Schloss Trauttmansdorff: Auf Sissis Spuren

Schon die österreichische Kaiserin Sissi machte in Meran Erholungsurlaub und residierte dabei im Schloss Trauttmansdorff. Unter anderem dadurch hat es auch seine Bekanntheit erlangt. Heute ist das Schloss aber auch durch seinen riesigen botanischen Garten bekannt und zählt zu einer der schönsten Gartenanlagen der Welt. Besuchen Sie unser Familienhotel in Meran und erleben Sie Südtirol von seiner schönsten Seite.

Schon die österreichische Kaiserin Sissi machte in Meran Erholungsurlaub und residierte dabei im Schloss Trauttmansdorff. Unter anderem dadurch hat es auch seine Bekanntheit erlangt. Heute ist das Schloss aber auch durch seinen riesigen botanischen Garten bekannt und zählt zu einer der schönsten Gartenanlagen der Welt. Besuchen Sie unser Familienhotel in Meran und erleben Sie Südtirol von seiner schönsten Seite.

Die Pflanzenvielfalt des Südens

In den Sonnengärten am Südhang spiegelt sich der Süden in seiner vollen Pracht wieder. Im Sommer blühen hier tausende Blumen, die einen unvergesslichen Duft in die Nase setzen. Ein Highlight ist sicherlich der 700 Jahre alte Olivenbaum, der bei seiner Ankunft aus Sardinien 5,8 Tonnen gewogen hat. Das ist wirklich eindrucksvoll und mit einem Durchmesser von knapp einem Meter auch einfach nur faszinierend. Einen angenehmen Duft verbreitet sich auch auf der Zitronenterrasse. Hier findet man verschiedene Sorten von Zitronen- und Orangenbäumen. Wer die trockene Landschaft einer Wüste bevorzugt, der wird sich am Wüstenhügel sehr wohlfühlen. Mit verschiedenen Wüstenpflanzen, Aloen, Agaven und natürlich Kakteen ist es eine kleine Wüste mitten in Südtirol.

Eine Abenteuerreise im Schloss Trauttmansdorff

Die Gärten rund um das Schloss Trauttmansdorff bieten aber noch mehr. Für kleine und auch große Besucher gibt es zusätzlich zu den verschiedenen Pflanzenarten auch eine Reihe an Erlebnisstationen. Gehen Sie auf eine Abenteuerreise, zum Beispiel auf einer schwankenden Hängebrücke quer durch einen Auwald. Oder Sie begegnen zwischendurch einem der zahlreichen Tiere, die sich in den Gärten befinden. Von Pfauen, über Schlangen, bis hin zu Kaninchen und natürlich verschiedenen Vogelarten, gibt es noch einiges mehr zu entdecken. Seit 2014 gibt es noch eine weitere Attraktion in der riesigen Gartenanlage. In den Waldgärten wurde ein großes Glashaus mit Terrarium erbaut. Hier können viele exotische und tropische Pflanzenarten begutachtet werden. Passend dazu findet man in den Terrarien Kleinsttiere aus aller Welt. Mehr zu den Gärten erfahren Sie auch hier.

Das Beste an diesem wunderschönen Ort in Südtirol, er liegt nicht weit weg von unserem Hotel in Meran. Buchen Sie jetzt Ihren Platz in der Sonne und entdecken Sie das wunderschöne Schloss Trauttmansdorff.

unverbindlich anfragen
jetzt anfragenjetzt buchen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK