panettone & glühwein

das feine südtiroler weihnachtsduett

panettone, der berühmte weihnachts-hefekuchen, gehört in italien und inzwischen auch in südtirol einfach zu weihnachten. erfunden hat ihn der mailänder bäcker antonio. dieser wollte für seine große liebe einen neuen kuchen erfinden und nannte ihn "pan de toni“ - übersetzt: "toni´s brot“ .

der panettone ist ungefähr 20 zentimeter hoch, kuppelförmig und wird aus milch, mehl, zucker eiern, butter, hefe, rosinen & kandierten früchten hergestellt. 

diesen italienischen kuchen gibt es zurzeit auch überall in deutschland zu kaufen. in italien isst man ihn gerne am ende eines üppigen menüs und trinkt dazu dessertwein oder spumante oder wie bei uns auf dem weihnachtsmarkt zum glühwein.

und damit sie zuhause ein bisschen südtirol genießen können, anbei ein schnelles rezept für den leckeren südtiroler glühwein:

zutaten für 4 personen:

  • 750 ml südtiroler vernatsch
  • 2 esslöffel zucker
  • ½ zimtstange
  • 5 nelken
  • schale von ¼ orange (unbehandelt)

zubereitung (15 min.):
der rotwein wird mit dem zucker, der orangenschale und den gewürzen in einem topf bis kurz vor den siedepunkt gekocht. vor dem servieren zimtstange und gewürznelken herausnehmen.

viel spass und guten genuss
bei panettone und glühwein!

mathias & lukas am meraner weihnachtsmarkt

meraner weihnacht

unverbindlich anfragen
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK